2018 – Winternachten

Aufführung im Siliusstein vom 22. – 24.11.18

Wir haben es wieder getan! Und es hat Spaß gemacht. Drei Tage Vorstellung, wie gewohnt mit einer verrückten Geschichte!

Die Story

Charlie braucht Ruhe

Charlie Riesling versucht in der Einsamkeit eines Campingplatzes Ruhe und Entspannung zu finden und dem Weihnachtsstress zu entfliehen. Seine Frau Maria würde zwar viel lieber mit ihrer italienischen Verwandtschaft feiern, unterstützt aber Charlie wo sie nur kann.

Die Anderen kommen

Die Ruhe auf dem Zeltplatz endet abrupt, als die kontaktfreudige Russin Olga und ihr handwerklich nicht unbegabter Mann Wolle anreisen und auch Frauke die Diplom-Psychologin, mit ihrer Mutter Christa eintrifft. Das Ganze wird auf die Spitze getrieben durch die Ankunft eines lauten Rockerpaars  – Jo und Glöckchen.

Maria ist sauer

Maria ist ziemlich sauer, da sich ihr Mann scheinbar sehr viel mit den angereisten Damen beschäftigt. Die schwerhörige Christa und ihre Klebstoff schnüffelnde Tochter Diplom-Psychologin Frauke M. verbessern diese Situation nicht unbedingt. Rocker Joe hat dagegen andere Ziele mit seinem etwas verpeilt wirkenden Glöckchen. Er möchte sie heiraten. Die Situation spitzt sich zu, da Charlie immer wieder in verfänglich in Situationen von seiner Frau Maria erwischt wird.

Alles wird gut!

Am Ende fügt sich alles zum Guten. Charlie entschuldigt sich eindrucksvoll bei Maria, Frauke kommt endlich vom Klebstoff los und Jo heiratet sein Glöckchen.


Bilder von der Veranstaltung

Winternachten - 2018


Der Countdown für Winternachten läuft!

Noch wenige Tage! Bis zur ersten Aufführung von Winternachten sind es nur noch wenige Tage! Wer hat noch keine Tickets? Während Sonntag noch einige Plätze frei sind, sind Freitag und Samstag nur noch wenige Rest-Karten verfügbar. Aufführung stimmt auf die Adventszeit ein Die neue Aufführung stimmt auf die Adventszeit ein, wenn auch anders als gewohnt. Gespannt sein […]

Lampenfieber in der Allgemeinen Zeitung!

Beitrag in der AZ Landskrone vom 25.10.18 Nicole Weisheit-Zenz war bei unseren Proben zu Besuch. Vielen Dank für den tollen Artikel! Kalt ist es in einem Kelterhaus im Guntersblumer Kellerweg. Und damit genau richtig, um die gut 20 Grad draußen zu ignorieren, beherzt in einen Lebkuchen zu beißen und sich einzustimmen auf „Winternachten“. Bewusst wurde dieser Titel gewählt und das gewohnte „Weih“  gestrichen. Zu […]

2018 – Ein neues Stück!

Unser Termin für das nächste Stück steht: 23. – 25.11.18 Siliusstein in Dienheim Ihr könnt gespannt sein. Diesmal geht es um „Weih– Winternachten“! Ohne zuviel zu verraten, wird es um eine kalte Jahreszeit, Urlaub der einfacheren Art, Liebe und Verwirrung gehen. Dabei haben wieder alles für Euch: Jede Menge Spaß, wie immer ein aufwendiges Bühnenbild, […]