⇒ Bilder

⇒ Darsteller

Daten: Uelversheim, Dorfgemeinschaftshaus, 3 Vorstellungen, insgesamt ca. 650 Besucher

Zitate aus der AZ vom 08.10.14 – Artikel von Beate Nietzel


AlleEinleitend schreibt Frau Nietzel: „… berührt eine Komödie erst mit einem Quäntchen Melancholie die Menschen. Das weiß auch Claudia Sons. Und so lässt die Autorin und Regisseurin des Ensembles „Lampenfieber“ in ihrem neuen, nunmehr dritten Stück die Menschen auch einmal aneinander vorbeireden, nie erfüllte Wünsche bedauern, die Erwartungen an die Liebe vielleicht zu hoch ansetzen, Brüche und Ängste mit sich herumtragen.“

Kurz gesagt, Claudia hat es wieder geschafft ein vielseitiges, liebenswertes und humorvolles Stück zu schreiben „Stehende Ovationen waren der Lohn für das, was für ein Laientheater keineswegs alltäglich ist: Ein Stück selbst – und damit den Mitgliedern der Gruppe auf den Leib – zu schreiben, … anschaulich dargestellt in der detailreichen Kulisse mit liebevoll ausgesuchten Requisiten“

Die Akteuere im Einzelnen

Ella Eller: „Die lebenserfahrene, aber dennoch durch Amors Pfeil zutiefst verletzbare Friseurin (Jutta Klein) hört sich die Probleme „ihrer“ Haarträger an und hat so manchen lebensnahen Tipp parat.“

Frauke Mechthild Hohenzolldörfler-Eisenhintersporn zu Tripptrabenhorst therapiert auf dem roten Sofa.

Tito (Joachim Buthmann), „der Straßenmusiker und Under-cover-Fensterputzer“

Bibi (Sandra Walldorf) „die Boutiquenbesitzerin mit dem Schuhtick“.

Dr. Bachmann, Inhaber des Uhrengeschäftes mutiert zum Superman

Joys (Nicole Becker-Mutschler), die mit „bewusstseinserweiternden Substanzen und Techniken“ arbeitet und immer etwas abwesend wirkt

Maria (Domi Kunze) „die unter der Einmischung ihrer Mutter zu leiden hat und heimlich den Bürgermeister (Peter Kunze) anschmachtet“

Frau Wolldorf (Christine Krämer) und Frau Stadler (Claudia Sons) „mit ihren Betrachtungen…, die unter aller zunächst aufscheinenden Skurrilität nicht selten tiefere Wahrheiten enthüllen.“

 


Vielen Dank an die Allgemeine Zeitung für diese umfangreiche Beschreibung!

Der vollständige Artikel…

 

 

 

 


 

 

Platte und tiefere Wahrheiten des Lebens – Allgemeine Zeitung

Vielleicht bekommt ja noch jemand Lust uns zu sehen…. Wichtig: Karten gibt es nur noch für Freitag, den 10.10.14. Am Samstag, den 11.10.14 sind wir ausverkauft. Gerne könnt ihr Karten auch unter folgender Nummer bestellen: 06133 / 926853. Aktuelle Infos findet Ihr wie immer auch unter www.lampenfieber-ensemble.de Wir freuen uns auf Euch. Platte und tiefere […]

Neues Stück – Der Nächste bitte! Aufführung 04./ 10./ 11.10.2014

Claudia Sons hat ihr neues Stück „Der Nächste bitte!“ fertiggestellt! Das AWO Theaterensemble führt es im Oktober in der Landskronhalle auf. „Es wird wieder jede Menge Spaß auf der Bühne geben. Viele kleine Geschäfte und ihre Inhaber bilden den Mittelpunkt der Geschichte.“ berichtet die Autorin und Regisseurin Claudia Sons. Wir freuen uns, dass der Kartenverkauf […]